Hier ein Beispiel:

Sie betreiben ein Barber Club in Kassel und wollen über Ihre Website Kunden generieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie mehr Besucher haben.

Nun die Frage:

Sind 10.000 Besucher pro Monat gut auf Ihrer Website? Die Antwort lautet: „Es kommt darauf an“. Wenn Sie 10.000 Besucher auf Ihre Website bekommen, aber die suchen nach hundefutter suchen, dann haben sie überhaupt keine relevante Besucher.

Im Klartext: Sie müssen auf qualitativ angemessenen Traffic achten und ihn nun auf Ihre Website bringen. Mehr Besucher bedeuten also nur dann Gutes, wenn es die richtigen sind! Aber was bedeutet „qualitativer Traffic“? Das bedeutet, dass Sie nur Besucher auf Ihre Website leiten sollten, die sich ausdrücklich für Ihre Produkte oder Dienstleistungen interessieren.

Aber das ist noch nicht alles, denn ein anderes Element kann ins Spiel kommen:

Die Region, aus der Sie kommen.

Dieser Aspekt kommt zum Tragen, wenn Sie Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt nur in Ihrer Region (oder einer eingeschränkten Region) anbieten. Bleiben wir daher bei unserem Beispiel des Barber Club`s in Kassel. Als Betreiber vom diesem Club, berücksichtigen Sie nur Besucher, die so ein Barber Club suchen UND aus dem Raum Kassel kommen.

Schließlich ist es nicht sinnvoll, immer mehr Besucher auf Ihre Seite zu ziehen, die ein solchen Club suchen, aber aus München kommen. Denn diese 500 Kilometer werden sicherlich nicht von einem Kunden zurückgelegt.

WICHTIG:

Für ein Unternehmen ist nichts wichtiger als der Aspekt der Traffic-Generierung, und wie Sie mehr Besucher auf Ihre Webseite ziehen können. Fast immer tauchen neue Maßnahmen und Trends auf, um mehr Besucher zu generieren.

Unser Ziel ist es, Ihren Umsatz zu steigern und natürlich mehr Besucher zu generieren.