Datenschutz

 1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website / Messenger App?

 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber / Messenger App Betreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

 

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung


Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

 

 3. Kommunikation per Facebook Messenger


Dieses Angebot verwendet als zusätzliches Kommunikationsmedium den Facebook Messenger der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Die Daten und Inhalte der Kommunikation werden über Server in den USA verarbeitet. Facebook wertet zudem die Meta-Daten der Kommunikation für Werbe-Zwecke aus, nach unserem bisherigen Kenntnis-Stand jedoch nicht den Inhalt der Nachrichten.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und der Datenschutz-Richtlinie von Facebook.

Unseren Chat-Service erreichen Sie per:

  • direktem Link: https://m.me/diebusinessfabrik
  • “Nachricht senden”-Button auf unserer Fanpage: https://www.facebook.com/diebusinessfabrik/
  • Facebook Posting/ Werbeanzeige im Namen unserer Fanpage
  • nach einem Kommentar auf einen unserer Postings, sofern dies im Posting-Text angekündigt ist
  • Chat-Fenster auf unserer Webseite
  • “Send to Messenger”-Button auf unserer Webseite
  • QR-Code auf Print-Werbemitteln

Wenn Sie sich mit uns per Chat verbinden, werden Daten, die für die Nutzung des Chats und unseres Chatbots (s.u.) notwendig sind, durch uns erhoben. Darüber hinaus werden aus Ihrem Facebook-Profil auch standardmäßig der Vor-, und Nachname, die Nutzer-Kennnummer (“Messenger ID”) das Geschlecht, die Profil-Sprache und die Profil-Zeitzone an uns übermittelt, sobald Sie einen Chat mit uns starten. Facebook platziert diesbezüglich auch einen Hinweis vor dem Start des Chats. Über die Dauer der Speicherung Ihrer Daten und des Chat-Verlaufes haben wir keine Kenntnis. Sie können aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten aber bis zu 10 Jahre gespeichert werden.


Nutzung des Chatbot-Anbieters Manychat


Zur Kontaktaufnahme und Kommunikation über die Facebook Messenger Plattform bieten wir einen so genannten Chatbot an. Dabei handelt es sich um eine Drittanbieter-Software der ManyChat Inc., 220 Golden Oak Dr, Portola Valley, CA, 94028, USA.

Email: hello@manychat.com

Web: manychat.com

Für die Nutzung unseres Chatbots ist eine Registrierung auf Facebook notwendig (siehe Abschnitt “Einsatz und Verwendung von Social Media Netzwerken”). Indem Sie hierüber mit uns im Facebook-Messenger-Chat kommunizieren, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Eingaben, dazu gehören auch personen-bezogene Daten, und den nachfolgend beschriebenen Verfahren einverstanden:

Die Daten und Inhalte der Kommunikation werden über ManyChat-Server in den USA verarbeitet und mit der Facebook inc. (Facebook Messenger) ausgetauscht. Es gelten die Datenschutz-Erklärungen von ManyChat: https://manychat.com/privacy.html und Facebook (s.o.). Darüber hinaus haben wir mit ManyChat einen Vertrag zur Daten-Verarbeitung abgeschlossen, um die datenschutz-konforme Nutzung des Dienstes auch innerhalb der EU zu gewährleisten.

ManyChat bietet uns die Möglichkeit, über Nachrichten zu informieren oder auf Fragen der Benutzer zu antworten. Wir verwenden das System zur Verarbeitung und Automatisierung der Kunden-Beziehungen. Das bedeutet, sämtliche Nutzer-Eingaben und Aktionen im Facebook-Chat werden durch uns ausgewertet, gespeichert und innerhalb unseres Unternehmens streng vertraulich behandelt. Um Ihre Nutzer-Rechte zur Daten-Auskunft und Daten-Löschung für den Dienst ManyChat in Anspruch zu nehmen, melden Sie sich bitte per Chat oder Email.

Wie bieten neben individuellen und vorstrukturierten Chats auch die Anmeldung für einen Newsletters per Facebook Messenger an. Wir versenden informative Messenger-Newsletter und  Chat-Nachrichten mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt innerhalb des Facebook Messengers durch aktive schriftliche Zustimmung des Nutzers bzw. per Button-Klick. Sie wird im Chatverlauf protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Es ist nicht möglich, die Anmeldung durch einen anderen Facebook-Nutzer durchzuführen, wie das sonst bei Eintragungen in Email-Formularen möglich ist. Daher gibt es auch kein “klassisches” Double Opt-In.

Der Versand der Chat-Nachrichten bzw. des Newsletters und die damit verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Dies schließt auch unser berechtigtes Interesse an einer Optimierung von ManyChat, einer persönlichen Ansprache der Nutzer zu Informations-, Werbe- und Marketingzwecken sowie Steigerung der positiven Benutzererfahrung mit ein.

Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Senden Sie dazu das Wort “Stop” oder “Abmelden” im Chat mit oder navigieren Sie sich ggf. durch das Hauptmenü zur Abmeldung.

 


4. Datenschutzerklärung für eine Facebook-Seite

 

Datenschutzhinweise:

Name und Anschrift der Verantwortlichen:

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seite sind im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die:

 

  Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“)

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2 Irland

und

Gergely Németh Karl Stix Gasse 16b AT-7021 Drassburg

Kontakt: Telefon:+43 (0) 6602230041

E-Mail: gergely@die-businessfabrik.de


Mario Wilke Freudenbergstrasse 7 CH-8280 Kreuzlingen

Kontakt: Telefon:+49 (0) 172 1725969 +41 (0) 76 797 13 16

E-Mail: mario@die-businessfabrik.de


Michael Winzer Kilianstraße 1 D-97877 Wertheim

Kontakt: Telefon:+49 (0) 152 07883250

E-Mail: michael@die-businessfabrik.de

 

Die Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO finden Sie hier:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Diese Vereinbarung wurde in dieser Form von Facebook Irland Ltd.zur Verfügung gestellt

und wir als Nutzer der Fanpages akzeptieren Sie durch die Nutzung von Facebook.

Ob diese Vereinbarung den Voraussetzungen des Art. 26 DSGVO genügt, kann ich nicht

beurteilen.

Informationen über meine Facebook-Seite.

Ich betreibe diese Seite, um auf meine Dienstleistungen/Produkte aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seite sowie meiner Webseite in Kontakt zu treten.

Ich als Betreiber der Facebook-Seite habe kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken. Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Der Betrieb dieser Facebook-Seite unter Einbezug der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit meinen Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO für die Verarbeitung der

personenbezogenen Daten kann nur durch Facebook technisch eingeholt werden. Eine

solche Einwilligungsmöglichkeit bietet Facebook derzeit nicht an.

Verarbeitung von Personenbezogenen Daten durch Facebook

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden ( Link zum Urteil ), dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist.

Mir ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung).

Erstellung von Nutzerprofilen.

Marktforschung.

Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook-Profil besitzt und bei diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur

Datenverarbeitung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können hier: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier http://www.youronlinechoices.com gesetzt werden.

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem

EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook gibt es hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von mir als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

 

Statistische Daten

Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für mich abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als

Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seite nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt:

Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten,

Beitragsinteraktionen, Reichweite, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare,

Geteilte Inhalten, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und

Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner, Klicks auf

Telefonnummern. Ebenfalls werden auf diesem Wege Daten zu den mit unserer Facebook-

Seite verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt. Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass ich für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verweise.

Ich nutze diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um meine Beiträge und Aktivitäten auf unserer Facebook-Seite für die Benutzer attraktiver zu machen. So nutzen wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen mir dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen. Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

 

 Rechte der Benutzer

Bei Fragen zu Ihren Rechten sollten Sie sich bitte direkt mit Facebook in Verbindung setzen.

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über bei Facebook zu Ihrer Person

gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung

oder Löschung dieser Daten. Ebenfalls haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Schließlich haben Sie auch das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

durch Facebook bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Werden Auskunftsfragen an uns als Seitenbetreiber gestellt, sind wir durch die

Zusatzvereinbarung mit Facebook verpflichtet, diese Anfragen – gleich ob von

Privatpersonen oder Behörden – innerhalb von 7 Tagen an Facebook weiterzuleiten.

Dieses ergibt sich ebenfalls aus dem o.g. Controller Addendum

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum